The Blacks beim Kulturfrühstück im Park

Frontman Rick Black und seine Band verbreiteten eine tolle Stimmung im Zelt im Neuensteiner Park Fotograf: Rainer Gaukel, Ort: Neuenstein (Foto: Rainer Gaukel)
Erstmals fand ein Kulturfrühstück des Fördervereins Kulturbahnhof Neuenstein außerhalb den Räumlichkeiten des Kulturbahnhofs statt. Im Rahmen des Parkfestes fand das rockige Frühstück mit "The Blacks" im Zelt in der Parkanlage Walk statt. Um 11 Uhr ging's los und die Jungs von "The Blacks" rockten über 2 Stunden lang die Bühne und das Zelt. Die Musiker mussten Lead-Gitarrist und Bassist ersetzen. Das war bei keinem Song zu spüren. Die Hohenloher Rock-Band bildete eine wunderbare Einheit. Allen Musikern merkte man an, dass sie seit Jahren musikalisch erfolgreich unterwegs auf der Bühne stehen. Die Band präsentierte vorwiegend Songs für „Feinschmecker“ der Rockmusik, Songs von Tom Petty, Neil Young, Bob Dylan oder Klassiker von Crosby, Stills and Nash. Der Auftritt fand trotz der frühen Morgenstunden großen Anklang beim bunt gemischten Neuensteiner Publikum.
Eingestellt von: Rainer Gaukel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.