TSV mit erstem eigenen Vereinsbus

Der erste TSV Bus, die Zahl 1881 steht für das Gründungsjahr
Im April konnte der TSV Neuenstein nach langen Bemühungen seinen ersten eigenen Vereinsbus entgegennehmen. Hauptverantwortlich dafür, dass dies möglich wurde, waren die Vorsitzenden des TSV Neuenstein, Silvia Bürk und Peter Frank, sowie der 2. Vorsitzende des Fördervereins Fußball, Jürgen Posovszky. Der Bus soll nun hauptsächlich dazu dienen, die Jugend des TSV Neuenstein bei ihren zum Teil sehr weiten Wegen zu den Auswärtsbegegnungen zu unterstützen.
Ein großer Dank gilt den Sponsoren dieses Projektes, dem Autohaus Korwin Neuenstein, der Firma Reifen Benner, der Werbefirma Pecho, sowie der Firma FTH Flaschnerteam Höfer, die sich spontan bereiterklärten, den TSV Neuenstein und insbesondere die Jugendarbeit des Vereins in dieser bewundernswerten Weise zu unterstützen.

Eingestellt von: Heinrich Brehm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.