TSV mit Skiopening im Ötztal

Bei Traumbedingungen mit Neuschneepanorama läuteten am letzten Oktoberwochenende die Profis beim Ski-Weltcup in Sölden im Ötztal die neue Skisaison ein. Auch der TSV fährt zum Auftakt der "coolen Jahreszeit" vom 5. - 7. Dezember nach Sölden.
Zu Gast sind wir auch diesmal wieder im bewährten Hotel TYROL. Das Hotel liegt im Zentrum von Sölden und ist nur ca. 300 m von der Talstation zum Giggijoch entfernt, auch zur Gaislachkogelbahn ist es mit dem Ski Bus nicht weit.
Vor einem Traumpanorama mit dem höchsten Punkt auf 3340 m haben nicht nur die Skifreaks ihren Spaß, auch für Snowboarder bieten die weiten Hänge ausreichende Möglichkeiten. Mit der „Golden Gate to the Glacier“ ist das Gletscherskigebiet im Winter schnell erreichbar. Somit stehen insgesamt 150 Pistenkilometer und 33 Liftanlagen zur Verfügung. Konditionsbolzen können die längste Abfahrt mit 15 km und 1970 Höhenmeter unter die Bretter nehmen. Aufkommender Durst und Hunger kann in 30 Hütten gestillt werden. Selbst Feinschmecker treffen sich nahe dem Himmel – im neuen, auf 3.048 Meter thronenden, Restaurant IceQ am Gaislachkogel.
Für Aprés Ski und Nightlife ist Sölden weltbekannt.
Alle Infos unter www.ski.tsvneuenstein.de, Reiseleitung, Information und Anmeldung:
Bernd Kübler 07942/4286; 0173/7566544; berndakuebler@t-o
Eingestellt von: Heinrich Brehm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.