Uwe Bein Fußballcamp in Neuenstein

Trainer Uwe Bein verteilt am Ende die Urkunden an die Nachwuchskicker.
Am Pfingstwochenende veranstaltete der TSV Neuenstein ein Fußball-Trainingscamp unter der Regie von Uwe Bein. Das Trainingscamp entwickelte sich als wahres „EM-Camp“ schon vor der offiziellen Fußball-EM in Frankreich. Alle 70 Kinder und Jugendlichen erhielten ein Original Deutschland-Trikot.
Die jungen Fußballer durften in Neuenstein mit dem Ex-Profi Uwe Bein, der 1990 mit Deutschland den WM-Titel errungen hatte, unter professionellen Bedingungen trainieren. Der ehemalige Mittelfeldspieler mit dem „tödlichen Pass“ absolvierte mit seinem Trainerteam mehrere Trainingseinheiten pro Tag. In erster Linie stand der Spaß an den beiden Tagen im Vordergrund. Die Kinder konnten sich dem altersgerechten Training mit modernen Methoden erfreuen. Zum Programm gehörte Technik-Training mit Prellwänden, Fallrückzieher- und Flugkopfball-Training sowie spezielles Torwart-Training. In kleinen Gruppen vermittelte das qualifizierte Team um Bein leistungsbezogene Inhalte. Die Trainer achteten darauf, dass die Freude am Fußballspiel im Vordergrund stand. „Wer mit Spaß lernt, lernt bekanntlich schneller und und besser", so Bein. „Der Nachwuchs hat ein gutes Niveau." Zum Schluss wurden die Trainingsbesten ausgezeichnet und die Urkunden mit handsigniertem Bild verteilt.
Eingestellt von: Rainer Gaukel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.