Albverein auf Frühlingswanderung

Die Wandergruppe in Elzhausen vor einem der Fachwerkhäuser Fotograf: Manfred Geppert (Foto: Manfred Geppert)
Bei Wetter wie bestellt, begannen zahlreiche Sonnenhungrige in Braunsbach die Frühlingswanderung der OG Niedernhall, die von Dieter Fuhr ausgetüftelt und geführt wurde. Die Kocherbrücke im Blick gings auf halber Höhe bei Espach ins Grimmbachtal, vorbei an der Äspichsklinge zum Braun- und Fichtenberg. Auf der Strecke waren schon viele geschützte Frühblüher wie Nieswurz, Blaustern und Leberblümchen zu sehen. Über Sandhalde wanderten die Albvereinler nach Elzhausen wo schöne Fachwerkhäuser zu bestaunen waren. Weitere Gewanne waren Salzwiesen und Sandäcker bevor es auf den Rückweg nach Braunsbach mit dem markannten Schloß und der guten Gastronomie zum Ausklang ging.
Eingestellt von: Manfred Geppert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.