Ehrungsabend in Niedernhall

Die geehrten Mitglieder vom GV Niedernhall
Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr haben der TSV, die Theatergruppe und der GV Niedernhall erneut einen Ehrungsabend für langjährige und verdiente Mitglieder veranstaltet. Diesmal nutzte auch die Stadt und das Rote Kreuz den Abend zur Blutspenderehrung. Mit einem bunten Programm, bei dem auch der Chor Querbeet mit einigen Liedern mitwirkte, wurde ein würdevoller Rahmen für die geehrten geschaffen. Da der GV Niedernhall einer der ältesten Verein in Niedernhall ist, konnten einige langjährige Mitglieder geehrt werden. Für 60 Jahr aktive/passive Mitgliedschaft wurden Erika Schirmer und Erich Rapp geehrt, für 50 Jahre Irmgard Schmezer.
Seit 50 Jahren ist auch Anneliese Seez immer noch aktiv im gemischten Chor aktiv. Auch vom Chor Querbeet, den es nun so seit 15 Jahren gibt wurden einige aktive Sängerinnen und Sänger für 15 Jahre aktives Singen geehrt: Katja Bauer, Irmgard Kabisch, Beate und Jürgen Kerl, Margot Parau und Stefan Seidel nahme Ihre Ehrungen entgegen. Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden durch über 50jährige Mitgliedschaft und besonderes Engagement Gisela Schneider, Anneliese Seez und Hanne Jaag. Dazu gratulieren wir herzlich.
Eingestellt von: Gabi Egner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.