Kaskadenschlucht und Rotes Moor

Die Wanderer in der Kaskadenschlucht. Fotograf: Manfred Geppert (Foto: Manfred Geppert)
Wanderwart Günther Braun führte die Niedernhaller Albvereinler beim Jahresausflug in das Biosphärenreservat Rhön. Ab Sandberg wanderte man durch die imposante Kaskadenschlucht zum Roten Moor. Vom Aussichtsturm hatte man Sicht zum Heidelstein. Rundblättriger Sonnentau, Sumpf-Fetthenne, Sumpf-Blutauge und viele weitere seltene Arten sind dort zu Hause. Zur Mittagszeit besuchten die Wanderer und Ausflügler das NABU-Haus mit der sehenswerten Ausstellung über Moore und den jahrhuntertelangen Torfabbau mit seinen Folgen. Anschließend wurde die tolle Rundum-Aussicht vom höchsten Berg der Rhön, der Wasserkuppe, mit 950m genossen.
Eingestellt von: Manfred Geppert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.