November im Albverein

Niedernhaller Albvereinler auf der ehemaligen Bahntrasse Fotograf: Brunhild Geppert (Foto: Brunhild Geppert)
Auch in diesem Jahr nahm die OG Niedernhall an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof Hermersberg teil. Anschliesend unternahm man eine kleine Wanderung mit Wanderwart Günther Braun durch den Niedernhaller Stadtwald und das Forellenbachtal. Am Ende des Monats, zum ersten Advent, stand wieder die traditionelle Adventswanderung nach Diebach auf dem Programm. Edith und Franz Schneider waren die Wanderführer und hielten in Weißbach eine Überraschung bereit. Bei Glühwein, Tee und weihnachtlichen Leckereien lies man sich munden was die Familie vorbereitet hatte. So gestärkt wanderten die Albvereinler über Crispenhofen ins Langenbachtal und weiter nach Diebach ins Rössle wo man frohgelaunt bei Vesper und Adventsliedern die Wanderung beschloß.
Eingestellt von: Manfred Geppert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.