Schneewanderung

Die Abschlusswanderung im Schnee
Eine zünftige Schneewanderung führte Günter Braun zum Jahresabschluss der Ortsgruppe Niedernhall im Schwäbischen Albverein. Über das Neubaugebiet von Weißbach gings um das Hörnle den Fuchsberg entlang nach Crispenhofen. An der Kirche bog man ab in die urige Klinge und zum Wasserbehälter. Gewanne wie Kellerberg, Langbühl, Weißenstein und Wallenstein wurden auf dem Weg zur „Hohe Straße“ durchwandert. Auf ihr wurden die Wanderer bei eisigem Wind nach Diebach geleitet. Dort stillte man Hunger und Durst bevor die Tour hinauf über Breiten Egerten und Bobachshof in Niedernhall endete.
Eingestellt von: Manfred Geppert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.