Jahreshauptversammlung beim TSV Niedernhall

Einen sehr harmonischen Verlauf nahm die Jahreshauptversammlung beim TSV Niedernhall, einem der größten Vereine im Sportkreis Hohenlohe. Neben den Mitgliedern konnte der Vorsitzende Ralf Hermann auch Bürgermeister Achim Beck, Frau Eckle als Vertreterin des Sportkreises und den Ehrenvorsitzenden Gerhard Göker begrüßen.
Im Bericht des Vorstandes wurden die vielen unterschiedlichen Engagements des TSV Niedernhall deutlich. Der Verein ist sauber strukturiert und nahezu alle Ehrenämter sind gut besetzt. Die Berichte der Hauptabteilungen Fußball, Tauchen, Tennis, Tischtennis und Turnen zeigten die vielfältigen Aktivitäten und Erfolge des TSV Niedernhall auf. Die Kassiererin Astrid Strehle legte den Kassenbericht vor und bekam, wie auch der gesamte Vorstand, die einstimmige Entlastung der Hauptversammlung. Allerdings war dies der letzte Bericht der langjährigen Hauptkassiererin, die nicht mehr zur Wahl antrat. Zum Nachfolger in diesem wichtigen Amt wurde Erich Philipp für die nächsten drei Jahre gewählt.
Traditionell werden an dieser Hauptversammlung die Sportabzeichen ausgegeben, hier zeichnet ich der TSV schon seit Jahren immer mit weit über 100 abgelegten Prüfungen aus. Im Jahr 2016 waren es wieder 154 Mitglieder, die das Sportabzeichen erworben haben. Die prominentesten waren die 3 Damen Leni Mäder, Brigitte Obernosterer und Inge Mettendorfer, die das jeweils 40. Sportabzeichen abgelegt haben.
Mit einem Ausblick auf die weiteren Aktivitäten des Vereins, darunter die Beach-Party im Freibad und die Teilnahme am Deutschen Turnfest in Berlin sowie einem ausführlichen Grußwort des Bürgermeisters endete die Versammlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.