Jahreshauptversammlung des TSV Niedernhall

Die Neugewählten Vorsitzende des TSV mit den Mitgliedern, die das Sportabzeichen absolviert haben.
Einen harmonischen Abend erlebten die Verantwortlichen und die Besucher der jährlichen Hauptversammlung. Als einer der größten Vereine des Hohenlohekreises mit 1350 Mitgliedern zeigte sich der Verein wie immer gut geführt und organisiert. Es folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder. Einer der Höhepunkte, berichtet Ralf Herrmann, waren im Berichtsjahr das 50-jährige Jubiläum der Tischtennisabteilung, das intensiv gefeiert wurde und im Auftritt von Comedian Christoph Sonntag seinen Höhepunkt fand. Es folgte die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassiererin. Von großen Erfolgen berichteten die Leiter der Hauptabteilungen Fußball, Tauchen, Tennis, Tischtennis und Turnen, lediglich die immer wieder auftretende Not an Übungsleitern und Trainern war ein Punkt, der sich durch nahezu alle Abteilungen zieht.
Bei den Wahlen wurden für die nächsten 3 Jahre wieder einstimmig im Amt bestätigt: die Vorsitzenden Yvonne Schweigert, Dr. Jens Ehrmann und Ralf Herrmann sowie die Vertreterin der Fördermitglieder Leni Mäder. Wie immer war die Verleihung der Sportabzeichen ein Highlight des Abends. Mit einem neuen Vereinsrekord mit 162 (!) Sportabzeichen war der TSV Niedernhall auf Platz 2 im Hohenlohekreis gelandet. Für das bereits laufende Jahr 2016 wird eine weitere Steigerung angestrebt.

Eingestellt von: Ruth Berndt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.