Kinderferienprogramm Tauchsportgruppe Niedernhall

Gruppenbild im Freibad mit den Helfern und den Kindern Fotograf: R. Herrmann, Ort: Freibad Niedernhall (Foto: R. Herrmann)
Die Sommerferien kommen und die Tauchsportgruppe des TSV Niedernhall beteiligte sich wieder am Kinderferienprogramm der Stadt. Über 20 Anmeldungen von Kindern lagen vor und zeigten das große Interesse bei den Kindern für die Programmpunkte Gewässeruntersuchung im Kocher und natürlich das Übernachten im Freibad. Wer kann schon von sich behaupten nachts legal im Freibad zu sein. Nach dem Empfang der Kinder am Freibad und einlagern der Schlafsäcke ging es direkt an den Kocher. Nach einer kurzen Einweisung durch Gewässerwart Hubert Maurer ging es daran Kleinlebewesen im Kocher zu entdecken, zu bestimmen und zu zählen. Anhand der Häufigkeit bestimmter Lebewesen wurde die Güteklasse des Gewässers bestimmt. Der Kocher bekam an dieser Stelle eine gute Güteklasse II. Nach einer Stärkung im Vereinsheim des TSV Niedernhall ging es dann endlich ins Freibad. Die Betten wurden aufgebaut und das Toben im Wasser konnte beginnen. Bis spät in den Abend wurde gesprungen, gespritzt und getaucht. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde das Becken ausgeleuchtet und der Spaß konnte weiter gehen. Später wurde noch ein Film geschaut und dann ging es auch in die Schafsäcke. Nach einer kurzen Nacht und einem morgendlichen Bad im leeren Freibad wurde gefrühstückt und die Eltern holten Ihre Kinder wieder ab.
Eingestellt von: Ralf Herrmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.