SSMAC Team Niedernhall kämpfen sich aufs Treppchen

erfolgreiches SSMAC Team:Louis Maibaum, Michael Boschmann, Timmy Sarantoudis, Selina Gajdics, Caroline Sumski, Anna-Sophie Kreis und Melina Maibaum
Die Red-Dragon-Classics in Kornwestheim, ein aufstrebendes Turnier, war für Kampfsportler eine beliebte Anlaufstelle. Das Niedernhäller SSMAC Team ging mit sieben ambitionierten Wettkämpfern an den Start. Sie erkämpften sich in der Parade Disziplin Pointfighting insgesamt zwei erste Plätze, fünf zweite Plätze und drei dritte Plätze. Zu Beginn traten Melina Maibaum und Selina Gajdics in der Klasse weibliche Jugend an. Melina verlor gleich ihren Auftaktkampf, es wollte ihr nichts gelingen. Selina erreichte in zwei Gewichtsklassen einen dritten Platz. Die Herrenklasse -74 kg gewann souverän Louis Maibaum. Michael Boschmann verlor knapp das Finale in der -79 kg Klasse. Platz eins und zwei in der Damenklasse -55 kg ging an, Anna-Sophie Kreis und Caroline Sumski.
Mit einem Pünktchen scheiterte Caroline in der -60 kg Klasse im Finale an Katharina von Freifrau aus Bayern. Erstklassige Kämpfe zeigte Timmy Sarantoudis in der Herren Gandchampion Klasse. Sensationell besiegte er im Halbfinale Richard Veres vom Kiraly Team aus Ungarn. Im Finale wartete ebenfalls eine Ungare, dreifacher Weltmeister Kristian Jaroszkievicz. Es war ein Kopf an Kopf rennen. Bis zum Schluss ein ausgeglichener spannender Kampf nur am Ende zeigendie Kampfrichter nicht den Punkt an Timmy!!
www.ssmac.de


Eingestellt von: Beate Sarantoudis
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.