Tauchersommerfest des TSV Niedernhall

Täuflinge mit Neptun, Helfern und Vorstand Ralf Herrmann
Auch in diesem Jahr veranstaltete die Tauchsportgruppe des TSV Niedernhall ihr Sommerfest am Badeplatz in Schöntal. Die Nähe zum Wasser ist für Taucher immer sehr wichtig aber zu viel Regen von oben macht ein Sommerfest eigentlich nicht richtig sommerlich. Trotzdem fanden sich viele Mitglieder mit Familien und Freunden am Jagstufer ein um gemeinsam zu feiern und zu grillen. Die Temperaturen waren zum Glück nicht zu nieder und auch drei Täuflinge wollten in Neptuns Reich aufgenommen werden. Neptun persönlich kam zu den Neutaucherinnen und führte gemeinsam mit seinen Helfern die rituale Außen- und Innenreinigung durch. Mit lachenden Gesichtern konnten Sie ihre neuen Namen wie "Junge grunzende Tauchsau", "Frierende Langhaar Gardinengarnele" oder "PS-Starke Warmwasser Designerschnecke" in Empfang nehmen. Auch die Zuschauer hatten viel Spaß an dem Ritual dass immer wieder der Höhepunkt des Sommerfestes ist. Es wurde bis in die Nacht gefeiert und bei Einbruch der Dunkelheit wurde die Jagst noch betaucht. Und trotz des Regens der letzten Tage zeigte die Jagst annehmbare Sichtweiten und auch die Strömung war nicht zu stark. Die Freiluftsaison für das Tauchen ist noch nicht zu Ende und einige Tauchschüler sind aktuell noch in der Ausbildung. Weitere Infos auf www.taucher-niedernhall.de.
Eingestellt von: Ralf Herrmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.