Tischtennis Minimeisterschaften beim TSV Niedernhall

Zum mittlerweile 33. Mal wurde in Niedernhall der Ortsentscheid der Tischtennis Minis ausgetragen. Diese Meisterschaft wird vom Sportwart Kurt Wolfarth und der Jugendleiterin Maxi Borkenhagen organisiert und durchgeführt. Im Mittelpunkt stand der Spaß der Teilnehmer und der betreuenden Eltern. Der Ablauf des Turniers war wie gewohnt gut geplant und konnte auch ohne Pausen durchgeführt werden.
Die Kinder kamen aus den Orten, Weißbach, Crispenhofen und Niedernhall. Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes und wurden dabei vom Publikum lautstark unterstützt. Die Teilnehmer erhielten bei der Siegerehrung eine Urkunde und ein Geschenk. Die ersten drei jeder Altersgruppe wurden mit Medaillen in Gold, Silber und Bronze geehrt. Alle Gewinner haben sich für den anstehenden Kreisentscheid qualifiziert. Die Gewinner in den einzelnen Altersklassen sind: Robin Koeberer, Tom Martens und Angelina Dietz.
Dieser bundesweit durchgeführte Wettbewerb des Tischtennisbundes ist als Talentschmiede für die örtlichen Vereine eine wichtige Plattform für die Nachwuchsförderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.