TSV Niedernhall - Herzsportgruppe

Herzsportgruppe Niedernhall im Nordschwarzwald
Unter der bewährten Reiseleitung von Günther Schmidt war die Herzsportgruppe des TSV Niedernhall zwei Tage im Nordschwarzwald. In Rottweil, die älteste Stadt Baden-Württembergs, zwischen Schwäb. Alb u. Schwarzwald gelegen machten wir eine Stadtführung, lernten die mittelalterliche Altstadt, ihre geschichtliche Bedeutung, die vielen Sehenswürdigkeiten wie die barocken Bürgerhäuser, die Kirchen und Türme und das Schwarze Tor kennen, wo die alljährliche alemannische Fasnacht ihren Anfang nimmt. Weiter ging es zum Staudamm Kleine Kinzig, wo man in einem Film über die Bedeutung der Talsperre als Hochwasserschutz, Stromerzeugung und Trink-wasserlieferant für 250 000 Menschen informiert wurde. Eine Besichtigung schloß sich an. Nächstes Ziel war Freudenstadt mit dem größten, über 400 Jahre alten Marktplatz Deutschlands mit den Arkaden. Mit dem Kurbähnle machte man eine Stadtrundfahrt, mit schönen Blick auf die Stadt. Quartier bezog man in Loßburg u. mit einem gemütlichen Beisammensein klang der erste Tag aus. Am zweiten Tag ging die Fahrt über den Kniebis bis nach Gernsbach, wo man einen Spaziergang durch die Altstadt machte u. die schöne Kirche besuchte.
Nach einem Aufenthalt in Pforzheim u. Abschluß in Sindringen traf man wohlbehalten und pünktlich zum Fußballspiel in Niedernhall ein
Eingestellt von: Ruth Berndt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.