TSV Niedernhall Herzsportgruppe

Die Herzsportgruppe vom TSV Niedernhall erkundet Frankfurt Fotograf: privat (Foto: privat)
Unter der Reiseleitung von G. Schmidt war die Herzsportgruppe zwei Tage in Frankfurt-Main. Erster Programmpunkt war der Flughafen mit einer 1,5-stündigen Maxi-Tour mit Bus u. zu Fuß. Das geschäftliche Treiben u. die Dimensionen des Flughafens beeindruckten alle. Am Nachmittag stand das Einkaufzentrum Zeil u. Alt-Sachsenhausen auf dem Programm. Auf Frankfurts beliebtester Einkaufsmeile, der Zeil, die auch als umsatzstärkste Einkaufsstraße Europas bezeichnet wird, gab es viel zu sehen. Gemütlicher und bei einem Glas Ebbelwei ging es bei Frau Rauscher in Alt-Sachsenhausen zu. Quartier bezogen wir in Frankfurt-Niederrad. Bei grillen u. chillen auf der Terrasse u. mit gemütlichen Beisammensein klang der erste Tag aus. Nach einem guten Frühstück starteten wir zur Stadtführung. Mit dem Bus ging es zum Römerberg. Er gilt als Keimzelle des Messe- und Geldhandels. Weiter ging es an der Bethmann-Bank, Hauptwache, Börsenstraße, Willy Brandplatz ins Bankenviertel, zum Main Tower. In 200m Höhe auf der Aussichtsplattform hatte man eine wunderbare Aussicht. Zum Schluss machten wir noch Halt Am Römer (Rathausplatz). Am Nachmittag stand eine gemütliche Fahrt mit dem Ebbelwei-Express an. Nach kurzem Aufenthalt am Römerplatz u. dem Abschluss in Edelfingen trafen wir wohlbehalten in Niedernhall ein.
Eingestellt von: Ruth Berndt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.