Vereinsausfahrt nach Ägypten

Gruppenbild am Ende der Reise Fotograf: Ralf Herrmann, Ort: Port Ghalib (Foto: Ralf Herrmann)
Wieder einmal führte die Vereinsausfahrt der Tauchsportgruppe des TSV Niedernhall nach Ägypten. Das Tauchsafarischiff Independence II war für eine Woche für die 20 Teilnehmer aus Niedernhall gebucht. Die Fahrt führte vom Hafen Port Ghalib zu den Riffen Elphinstone, Daedalus und Rocky Island kurz vor der Grenze zum Sudan.
Schon beim zweiten Tauchgang konnte der erste Hochsee Weißspitzenhai (Longimanus) in nächster Nähe beobachtet werden. Weit draußen auf dem Meer bildet das Daedalusriff einen der spektakulärsten Tauchplätze in Ägypten. Rund um das Riff fällt das Meer in unerreichbare Tiefen ab und auf der Nordseite besteht die Möglichkeit mit Hammerhaien zu tauchen. Zwei Mal hatten wir das Glück diese beeindruckenden Tiere in einer Schule von fast 20 Tieren zu beobachten. Dabei kamen die Hammerhaie auf wenige Meter an uns Taucher heran. Bei zwei Tauchgängen an der Insel Rocky Island, ebenfalls weit weg vom Land, konnten sogar zwei Tigerhaie gesichtet werden. Das Highlight der Reise war allerdings der letzte von 17 Tauchgängen in dieser Woche am Elphinstone Riff. Kurz unter der Wasseroberfläche waren wir von drei Longimanus Haien umgeben die sehr neugierig waren und uns bis zum Körperkontakt nahe kamen. Diese Begegnungen werden sehr lange in unseren Köpfen und Kameras sein.

Eingestellt von: Ralf Herrmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.