Besuch in Lampoldshausen

Die Besuchergruppe aus Nordheim vor dem neu erbauten Forum des DLR
Die Nordheimer CDU veranstaltet alljährlich eine Ausfahrt. Dieses Jahr wurde das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrums (DLR) in Lampoldshausen besichtigt. Dazu hatten sich 44 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Nordheim und Nordhausen angemeldet. Mit dem Bus ging es zum neu erbauten Forum des DLR, wo die Gruppe von Dieter Balz, einem Pionier des DLR begrüßt wurde. Er berichtete aus eigener Erfahrung über mehr als 50 Jahre bei DLR. Nach einem Einführungsfilm über das Unternehmen wurden die Besucher in zwei Gruppen aufgeteilt und durch das Forum geführt. In der Ausstellung erfuhren die Gäste vieles was die über 250 Mitarbeiter des DLR leisten, die in einem abgelegenen Waldstück bei Lampoldshausen die Triebwerke der europäischen Raumfahrt testen. Beeindruckt waren die Teilnehmer von der Hochtechnologie, die in unserer Region Heilbronn-Franken beheimatet ist. Von der Erfindung der Raketentechnologie bis zu Exponaten von Rakentenantrieben ist vieles zu bestaunen. Zum Abschluss begab sich die Nordheimer Besuchergruppe in die Betriebskantine, wo bei Kaffee und Kuchen noch ein reger Gedankenaustausch über die Besichtigung stattfand. Ohne die Antriebstechnik für die Ariane Raketen, die die Satelliten ins All bringen, würde heutzutage kein Mobilfunknetz oder Fernsehkanal funktionieren.
Eingestellt von: Richard Ebser
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.