Wanderwochenende in der Oberpfalz

Vor dem Hotel Lindenhof
Nebelig am Morgen, ab Mittag Sonnenschein, so verliefen 4 Wandertage (v. 02. bis 05.10.2014) der Bergsportabteilung im TSV-Gronau im Naturpark Oberpfälzer Wald. Die Hälfte der insgesamt 22 Teilnehmer reiste bereits am Donnerstagmorgen nach Floß zu einer Rundwanderung ins Naturschutzgebiet Doost, ein mystisches Naturschauspiel mit riesigen Granitfelsengruppen sowie dem sagenumwobenen „Teufelsbutterfass. Über den Gollwitzer Weiher führte der Weg zurück zum Ausgangspunkt und von dort weiter zum Landhotel Lindenhof nach Vohenstrauss, welches für die nächsten Tage Ausgangspunkt aller Wanderungen war und für beste Verpflegung und tolle Kuchen zum Nachmittagskaffee auf der Terrasse sorgte. Am Freitag wurde eine Rundwanderung von ca. 20 Km über den „heiligen“ Fahrenberg, mit Wallfahrtskirche, nach Pleystein, mit imposanter Kreuzkirche auf einem Rosenquarzfelsen mitten in der Stadt, zurück zum Landhotel durchgeführt. Eine ca. 15 Km lange Wanderung führte am Samstag auf romantischen Wegen durch das Waldgebiet Höllranken, entlang des Michelbachs und über einige Weiler rund um Moosbach. Den Abschluss bildete am Sonntag eine Führung durch die historischen Felsenkeller in Schwandorf. Nach dem guten Mittagessen gingen schöne, harmonische Tage mit der Heimreise zu Ende.
Eingestellt von: Michael Dunsch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.