AFFALTRACHER GRUNDSCHULCHOR SINGT ZUSAMMEN MIT HARMONY ON AIR

Obersulm: Eichelberg, Kelter | Das gab es noch nie in der Geschichte der Grundschule Affaltrach: ein gemeinsames Konzert des Schulchors mit dem bekannten Chor Harmony on Air unter der Leitung von Andreas Kehlenbeck.
Nach dem Einmarsch zu "Singen macht Spaß" folgten "Das ist alles nur geklaut" von den Prinzen, das Brontosaurus-Lied, "Mein kleiner grüner Kaktus" von den Comedian Harmonists und die Pommesbuden-Polonaise.
Mit dem ersten gemeinsam gesungenen Lied, dem Elefantenmarsch aus dem Dschungelbuch, brachten die bunt gemischte Sängerschar das Publikum mit viel Dynamik und Begeisterung in Stimmung. Bei dem folgenden bunten Medley aus temporeichen Songs und ruhigen Balladen sowie Stücken bekannter Liedermacher fühlten sich viele in ihre Kindheit zurückversetzt - vor allem bei dem schwungvoll vorgetragenen "Ferienzeit" nach der Melodie von "Live ist life" der Band Opus. Das gefühlvolle "Ich wollte nie erwachsen sein" aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay begeisterte die zahlreichen Zuhörer ganz besonders.
"Gigantisch, super toll", so eine Mutter nach dem Konzert. Und auch die beiden Dirigenten Andreas Kehlenbeck und Stefan Vetter waren sich einig, dass eine solch erfolgreiche Veranstaltung seine Fortsetzung finden sollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.