Gelungene Eschenauer Adventsmusik zum 3.Advent

Jugendorchester Eschenau Fotograf: privat (Foto: privat)
In einer sehr gut besuchten Eschenauer Wendelinskirche begrüsste Pfarrer Johannes Veller die Besucher der Adventsmusik am 3.Advent. Grussworte für den MV Eschenau sprach Wilfried Feinauer. Nach einem gemeinsamen Lied zum Auftakt überzeugte das Anfängerorchester des Musikvereins Eschenau mit seinen Beiträgen.
Johannes Veller begleitete mit Gitarre im Wechsel mit Stefan Vetter am E-Piano und dem Saxophon-Ensemble unter der Leitung von Bianca Vogt die gemeinsam gesungenen Avents- und Weihnachtslieder. Mit seiner Geschichte aus der Zeit des ersten Weltkrieges regte Johannes Veller die Besucher zum Nachdenken über Frieden und Völkerfreundschaft an. Das Eschenauer Jugendorchester zeigte mit verschiedenen Zusammenstellungen wie Orchester, Saxophonensemble und Bläser-Ensemble was hier in den letzten Jahren entstanden ist. Höhepunkte waren die Titel "You raise me up" mit dem Solisten Ingo Simon am Saxophon und "Hallelujah" mit dem Gesangspart von Lea Vogt. Nach Dankesworten von Pfarrer Veller und dem gemeinsamen Gesang von "o du fröhliche" beendete das Jugendorchester den Abend mit "The Saints Halleluja." Die Besucher entliesen die Eschenauer Nachwuchsmusiker unter grossem Applaus nur mit einer Zugabe. Die musikalische Leitung von Anfänger- und Jugendorchester hatte Werner Werosta.
Eingestellt von: Wilfried Feinauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.