Vogelsterben

Na klar, geben wir doch einfach den Elstern die Schuld, dass wir immer weniger Singvögel in unseren Gärten zu Besuch haben. Knallen wir doch einfach alles ab, das nach Elster & Co. aussieht......warum nur macht der Mensch immer und immer wieder andere dafür verantwortlich, das er selbst verursacht? Habt Ihr die rigorose Abholzung zwischen Ellhofen und Weinsberg bemerkt? Seht Ihr die Abholzung von Böschungen bei Eurem Spazierganz durch die Weinberge? Geht Ihr mit offenen Aufen durch die Neubaugebiete oder seht Ihr, was mit ursprünglich angelegten alten Gärten passiert, wenn das dazugehörige Haus verkauft wird? Ich könnte unendlich lange Listen aufzählen von Orten, an denen nun jegliche Rückzugs- oder Brutgelegenheit fehlt. Nicht zu vergessen die Ländern, in denen Singvögel auf brutalste Weise gefangen und als Delikatesse verspeist werden. Unkrautvlies, Kieselsteine, in der Mitte vielleicht eine kleine Pflanze, so sieht es doch in Wahrheit in vielen neuen Vorgärten aus. Die Menschen suchen und finden immer einen Grund, eine bestimmte Spezies bejagen zu können, und sei er noch so an den Haaren herbeigezogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.