Viertklässler-Abschlussfeier der GS Affaltrach

Giraffen-Song
Ein Hauch von Afrika liegt in der Luft - und das liegt nicht nur an den tropischen Temperaturen in der Affaltracher Gemeindehalle! Die Dekoration für die diesjährige Viertklässler-Abschlussfeier am Donnerstag, dem 21.7. lässt tatsächlich Afrika-Feeling aufkommen und versetzt die ca. 300 Zuschauer für zwei Stunden in die afrikanische Savanne.
"Tusihi Pamoja" ist Swahili und heißt "wir wollen zusammen leben". Unter diesem Motto steht das Musical, das die 49 Viertklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Brade und Frau Broselge sowie Rektor Stefan Vetter über mehrere Monate hinweg einstudiert haben.
Eine Freundschaft in der Savanne, so der Untertitel, bahnt sich zwischen dem Giraffenjungen Raffi und dem Zebramädchen Zea an. Doch die beiden Herden wollen mit der anderen nichts zu tun haben. Seit Jahren leben sie nebeneinander, reden aber kein Wort miteinander. Jeder hält sich für etwas Besseres. Doch zum Glück sind da noch die pfiffigen Erdmännchen. Und der Angriff der Löwen, der ausnahmsweise einmal etwas Gutes bewirkt. Und so kommt es am Schluss zur großen Versöhnung und zum Happy End.
Tosender Applaus und Zugabe-Forderungen waren der Lohn für die Akteure, die viel Zeit und Energie in das Einstudieren der Rollen gesteckt hatten.

Eingestellt von: Ulrike Brade
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.