Seeteufel- und Seeteufelchenregatta am Breitenauer See

Die Teilnehmer nach der Siegerehrung Fotograf: Andreas Franzke, Ort: Vereinsgelände (Foto: Andreas Franzke)
Der Obersulmersegelsport-Club – OSC veranstaltete am vergangenen Wochenende seine Jugendregatta. Als Seeteufel starteten 15 Segelboote der Topperklasse und als Seeteufelchen viele Kinder auf Optimisten. Jugendleiter Andreas Franzke begrüßte die Gäste, die teilweise von weit her kamen: Vom Bodensee, Graben Neudorf, Öhningen und vom Schluchsee kamen die Optis und aus Bayern, Hessen, Baden Württemberg und sogar aus Frankreich kamen die Topper. Zusammen mit den vielen Seglern des OSC konnten bei besten Bedingungen und herrlichen Winden unter der Leitung des Regattaleiters Andreas Metzger zahlreiche Läufe gestartet werden. Besonders erfreulich war die Teilnehmerzahl der Kinder aus der Region bei den Opti C Läufen, da diese erst im März am jährlich stattfindenden OSC-Segelkurs für Kid´s als Anfänger teilnahmen und dort bereits so viel lernten, dass sie erfolgreich an der Regatta teilnehmen konnten.
Am Sonntagmittag standen dann die Sieger fest. Die ersten Plätze bei den Toppern belegten: Andreas Jung, Arne Schmidt, Willy Wendler YCAG, die schnellsten Optimisten im C Lauf waren auf den Rängen 1 bis 3: Nils Krellner, Frederick Ficht, Cedric Lang und Sieger im B-Lauf bei den Optis waren: Sophie Schneider, Britt Weber, Sahra Springer.

Eingestellt von: Andreas Franzke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.