Die Bläserphilharmonie Heilbronn konzertiert mit Bundspreisträger "Jugend musiziert"

Wann? 14.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Kochana, Schlossstraße, 74229 Oedheim DE
Oedheim: Kochana | Mit dem Solisten Lorenz Karasek konzertiert die Bläserphilharmonie Heilbronn dieses Jahr mit einem hauseigenen Musiker.
Der 16-jährige Perkussionist aus Heilbronn ist bereits ein gefragter Solist und Virtuose auf der Marimba. Im Mai 2016 erreichte er in Kassel mit der Höchstpunktzahl den ersten Bundespreis beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“.
Zur Aufführung kommt das Konzert für Marimba und Orchester des französischen Komponisten Emmanuel Séjourné (*1961).
Eingerahmt wird dieses Hauptwerk zu Beginn von der „Ouvertüre in C“ von Charles-Simon Catel (1773 – 1830), die als Werk aus der Zeit der französischen Revolution den Zuhörer auf das Marimba-Konzert einstimmt. Nach der Pause beweist das Orchester ohne Solist mit der Symphonie Nr. 4 des bekannten Komponisten David Maslanka (*1943) sein Können. Viele Wurzeln begründen die vierte Symphonie. Die zentrale Kraft aber ist der Impuls, die Freude über das Leben hinaus zu schreien. Die kraftvolle Stimme, die aus den Bergen herabstrahlt vermengt mit der Antwort der Erde und dem Dank für die Ernte.
Die Musik spricht in der Symphonie die Urwünsche des Menschen nach Wiedergeburt und Veränderung in einer chaotischen Zeit an. Darum greift Maslanka auch auf die christlichen Symbole und Choräle zurück.
Die Konzerte unter der Leitung von Marc Lange finden statt am 13. Mai 2017 um 19:30 Uhr im redblue, Heilbronn und am 14.Mai 2017 um 19 Uhr in der Kochana in Oedheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.