Jahreskonzert des Akkordeonverein Oedheim

Zur Eröffnung verzauberten die Musikzwerg unter der Leitung von Marjya Leminskaya das Publikum. Im Anschluss stieg das 2. Orchester mit Ihrem Dirigenten Johannes Grebencikov in den Ring mit "Rocky" um mit" Carol of the Bells" das Konzert harmonisch einzuläuten. Unter Mariya Lemenskaya spielte der Club 30 schottische und französische Lieder zum mitsummen. Im Anschluss gab unser belgisches Orchester Accordiola aus St. Vith unter der Leitung von Vincent Dujardin mit Melodien von Musical, Pop und Jazz sein Bestes. Nach der Pause ging es mit dem 1.Orchester unter der Leitung von Johannes Grebencikov mit" Kap Arkona" auf hohe See. Einen Dirigenten im roten Anzug zeigte sich als tempramentvoller, vor Leidenschaft sprühender Solist beim Tango" Adios Nonino". Das Medley "Supertramp" lud zum mitsingen und mitswingen ein. Zum Abschluss nahmen beide Orchester auf der Bühne Platz. Gesanglich begleitete Marcel Grebencikov das Stück" In dreams" Lord of the Rings, nach dem "Highland Cathedral" gab es die zartschmelzende Zugabe "Sway" mit einer Gesangseinlage von Johannes Grebencikov als Latino-Showtalent. Unser Moderator Michael Schulz durfte durch ein sehr abwechslungsreiches und kurzweiliges Konzert führen. Haben wir sie neugierig gemacht? Kommen Sie doch einfach am 27.11.2016 vorbei
Eingestellt von: Brigitte Schulz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.