Albverein tagte

Bei der Mitgliederversammlung des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Öhringen, begrüßte der Vorsitzenden Reiner Giesel die Mitglieder und Gäste im Dorfgemeinschaftshaus Büttelbronn und zog eine positive Bilanz. So wurden im vergangenen Jahr 34 Wanderungen, mit insgesamt 390 km Wanderstrecke, angeboten, bei denen 632 Wanderfreunde teilnahmen. Es folgten die einzelnen Berichte der Fachwarte, der Schriftführerin, des Kulturrates, des Rechners und der Kassenprüferin. Auch Naturschutzwart Horst Eckardt Kropp, der unter anderem als Ehrenmitglied die Entlastung des Vorstandes und des Rechners vorgenommen hatte, wusste viel Positives zu berichten. So wurden im Berichtsjahr 120 Arbeitsstunden geleistet. Ein besonderer Anlass waren die Einweihungen der neuen Info- Tafeln am Feldgehölz und dem Wildrosenpfad Golberg. Die Ortsgruppe Öhringen feiert in diesem Jahr ihr 125jähriges Bestehen mit einem Gründungsfest in der Kultura und lädt am 09.Mai zum Konzert Wendrsonn sowie am 11. Mai zum Gautreffen in die Kultura ein. Weitere Infos unter: schwaebischer-albverein.de /oehringen, sowie Tel.: 07941- 36626.
Eingestellt von: Gabriela Herzog-Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.