Albverein wandert im Bühlertal

Wandergruppe - Bühlertalwanderung - RG
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 32 Albvereinler und Gäste zur Wanderung durchs Bühlertal bei Vellberg.
Diese begann an der Wehrmauer in Vellberg und führte über Brücken, Steine und Wurzeln an der romantischen Bühler entlang nach Anhausen. Bei einer Verschnaufpause auf dem alten Kirchplatz in Anhausen las uns Volker Wagner eine Gedenktafel vor. Die Wanderung führte uns weiter auf der Hohenloher Ebene und an der Bühler entlang zurück nach Vellberg. Dort erwartete uns Ursula Steiner zu einer kleinen Stadtführung. Die Besichtigung begann am alten Rathaus mit dem Marktbrunnen. Weiter ging es zur Bastion und zum Schloss mit dem herrlichen Blick ins Bühlertal und abschließend in den unterirdischen Wehrgang. Die Einkehr im historischen Gasthof Ochsen beendete den traumhaften Frühlingstag.



Eingestellt von: Reiner Giesel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.