Albverein wandert zur Burg Guttenberg

Wandergruppe vor der Burg Guttenberg Fotograf: Reiner Giesel, Ort: Zugang zur Burg Guttemberg (Foto: Reiner Giesel)
Am vergangenen Sonntag traf sich die Öhringer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zur Tageswanderung ins Neckartal. Bei idealem Wetter ging es mit Bahn und Bus bis Bad Rappenau. Gleich zu Beginn der Wanderung wurde die 23-köpfige Gruppe im Kurpark vom sonntäglichen Kurkonzert begrüßt. Nach kurzer Rast am Kursee durchquerte man den Park in Richtung Zimmerhof, wo dann beim Golfplatz der Weg ins romantische Fünfmühlen-Tal führte. Nach zwei Stunden auf schattigen Waldwegen entlang des Mühlbaches wurde mit der Burg Guttenberg das erste Ziel erreicht. Auf einen kurzen Rundgang durch die Burg, die seit über 500 Jahren im Besitz der Herren von Gemmingen-Guttenberg ist, folgte für die Gruppe ein schmackhaftes Essen in der recht urigen Burgschänke. Beim Rückweg nach Heilbronn über Gundelsheim war dann die über 2-stündige Schifffahrt auf dem Neckar ein weiteres Highlight. So endete nach entspannter und lehrreicher Fahrt neckaraufwärts ein für alle Teilnehmer angenehmer Ausflugstag.
Eingestellt von: Reiner Giesel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.