Autorenlesung an der Hungerfeldschule

Autorenlesung an der Hungerfeldschule
Paula, Flocke, Mika, Lucy und der Hund Pfote haben sich zur Karottenbande zusammengeschlossen und wollen gemeinsam Detektivaufgaben lösen.
Die Geschichten zur Karottenbande stammen von der Autorin Rosi Wanner aus Würzburg.
Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Frauenbücher und war zur Autorenlesung Gast in der Hungerfeldschule.
An drei aufeinanderfolgenden Tagen hatten die Schülerinnen und Schüler der Hungerfeldschule mit der Außenstelle Michelbach das Glück, Rosi Wanners Geschichten gebannt zu lauschen. Nach einer kurzen Vorstellung der Person und Laufbahn, las Frau Wanner aus ihrem Buch „Die Karottenbande Band. 1: Der Dieb im Schrebergarten“ begeisternd den aufmerksamen Kindern vor, die voller Spannung in die Detektivgeschichten versanken.
Im Anschluss sammelten die Kinder mit Rosi Wanner, was ein guter Detektiv alles an Gegenständen braucht, um erfolgreich zu sein. Von der Lupe bis zum Pulver für Fingerabdrücke hatte Rosi Wanner alles dabei. Zum Abschluss einer einstündigen Autorenlesung durften die Schülerinnen und Schüler noch Fragen stellen und an einem Gewinnspiel teilnehmen.
Für unsere Schülerinnen und Schüler war dies eine interessante und spannende Autorenlesung, die hoffentlich Lust auf Lesen macht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.