Bezirksjugend der DLRG Hohenlohekreis macht Tripsdrill

Gruppenbild
Am 10.05. hieß es für die DLRG Jugend des Bezirks Hohenlohe auf nach Tripsdrill. Es haben sich drei der insgesamt 5 Ortsgruppen an der Ausfahrt beteiligt. So fuhr ein Bus nach Kupferzell um die 13 Teilnehmer aus Kupferzell zu holen bevor in Öhringen die restlichen 97 Personen zu stiegen, wobei 79 von der Ortsgruppe Michelbach kamen. Mit zwei Bussen und insgesamt 110 Teilnehmern ging die Fahrt über die Autobahn nach Tripsdrill. Nachdem die Eintrittskarten verteilt waren, haben sich viele kleine Grüppchen gebildet die dann den Park unsicher machten. Da sich sehr wenige im Park aufhielten, konnte man die Attraktionen mehrmals ohne große Wartezeiten fahren. Das schöne hierbei war, egal wo man hin lief man kannte jemand. Ich hatte mich mit mehreren unterhalten und alle waren voll begeistert, bis sich Wolken vor die Sonne schoben. So ging ein Großteil von uns für zwei Stunden in den Indoorspielplatz um vor dem Regen zu flüchten. Die restlichen zwei Stunden nach dem Regen, konnte man aber nochmals ohne Wartezeiten überall fahren. Alles in allem war es ein gelungener Tag an dem alle auf Ihre Kosten gekommen sind.
Eingestellt von: Heiko Baust
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.