DLRG Michelbach am Breitenauer See

Gruppenbild
Die Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Michelbach haben sich im Juni um 18:00 Uhr in Öhringen an ihrer Unterkunft getroffen, dort ist eines der Fahrzeuge und die Boote gelagert . Nachdem das Material, der Proviant und das persönliche Gepäck im Fahrzeug verladen waren ging es los in den Landkreis Heilbronn an den Breitenauer See. Dies war bei 16 Personen und ein Fahrer nicht ganz einfach, aber es gibt ja die S-Bahn. Nachdem wir am See angekommen waren, wurde die Wache auf Sauberkeit und Vollzähligkeit kontrolliert.
Nachdem am Samstag morgen fast alle eine Runde im See schwimmen waren, wurden noch DLRG-Spezifische Sachen geübt. Nachdem mit dem Rettungsboot die erste Erkundungsfahrt gemacht war, wurden mit dem Boot ebenfalls noch einige Übungsmanöver gefahren. Dies machten wir immer wieder zwischen drin. Das war nur möglich, da das Wetter nicht ganz so schön und warm war. Den Tag über konnte man an einer Beach-Party mitmachen und am Abend spielte sogar eine Band, da der See dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen feierte.
Am nächsten Morgen bereits beim Frühstück sahen wir dass der See sich von seiner schönsten Seite zeigte. Die Sonne schien und so wurde einer der Türme mit Wachpersonal besetzt. Da insgesamt 30 DLRG,ler zur Verfügung standen, konnte man in den Pausen z.b.schwimmen.
Eingestellt von: Heiko Baust
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.