DLRG Michelbach Kinderferienprogramm zweite Fahrt

Kinder vor der Fahrt
Um 11:45 Uhr musste ein Teil der Betreuer wieder aufbrechen, da um 12:00 Uhr die zweite Tour mit 12 Jugendlichen los ging. Diese hatten mit dem Wetter mehr Glück, denn es war herrlichster Sonnenschein. Nach einer kurzen Einweisung durch Heiko Baust auf die Gefahren die sich bei der Fließgeschwindigkeit ergeben können wenn man sich z.B. an den Ästen hält oder das Boot quer zur Fließrichtung steht, konnte es auch schon los gehen. Nachdem alle Boote wieder gerichtet waren sowie die Kinder auf die Boote verteilt, konnte die Flussfahrt beginnen. Da die seitherige Fahrstrecke von Ohrnberg nach Möglingen wegen des Naturschutz nicht mehr genutzt werden konnte, musste die Strecke von Möglingen nach Kochersteinsfeld verlegt werden. Nachdem die Kinder mit den Booten im Wasser waren, fuhr ein Betreuer mit dem Bus und Anhänger wieder nach Kochersteinsfeld, hier wurde dann alles vorbereitet um die Wurst für die Paddler zu Grillen. Nachdem alle in Kochersteinsfeld angekommen sind und die Wurst verzehrt war, konnte gespielt werden. Gegen 16:00 Uhr wurden die Kinder wieder von den Eltern abgeholt. Die Betreuer fuhren, nachdem alles verladen war, wieder nach Öhringen zur DLRG Garage.
Eingestellt von: Heiko Baust
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.