Dreikönigsschießen 2016 der Schützengilde Öhringen

Der 6. Januar ist bei der Schützengilde Öhringen ein festes Datum im sportlichen Jahreskalender. Traditionell treffen sich die Mitglieder der SGi Öhringen um mit fünf Wertungsschüsse den Schützenkönig für das Jahr 2017 zu ermitteln. Die Schützen haben aber auch die Gelegenheit an weiteren Wettbewerben teilzunehmen oder Freunde und Bekannte zu treffen und nach der Ehrung mit dem König zu feiern.
Der diesjährige Schützenkönig heißt Bodo Arnold, er erzielte mit der Luftpistole einen herausragenden 23,5 Teiler. Den Titel des 1. Ritter erkämpfte sich Andreas Stahl, 2. Ritter wurde Christian Priem. Die Schützenjugend vergibt an diesem Tag ebenfalls einen Titel, den Jugendkönig. Im Jahr 2017 wurde dies Lutz Wagner, 1. Ritter Marius Haidt und 2. Ritter Selina Jakob. Weitere Preisträger sind: Ehrenscheibe LG Lothar Dermann, Ehrenscheibe LP Thomas Skotartzak, Ehrenscheibe KK-Gewehr Erhard Lutz. Im Preisschießen waren mit dem LG Klaus Zengler, mit der LP Frank Zengler und mit dem KK-Gewehr Erhard Lutz jeweils die Sieger. Vogelkönig wurde Jan Nehls, der Damenpokal ging in diesem Jahr an Isabella Hesse. Die Neujahrs-Pokale wurden überreicht an: Tim Nehls – freie Pistole, Nicole Priem – Luftgewehr, Hans Sieder – KK Gewehr und Bodo Arnold – 357 Magnum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.