Informative Wanderung der Naturfreunde

Naturfreunde im Obst- u. Gemüsehof Heinrich
Der Oktobertag bot leider ein trübes Gesicht, als die 36 Wanderfreunde zu ihrer Wanderung bei Büttelbronn aubrachen. Erstes Ziel war der "Obst- & Gemüsehof Heinrich", wo man nicht nur eine eingehende Betriebsführung erhielt, ausführlich wurden die Besucher auch über die Unterbringung der Saisonarbeitskräfte informiert und hatten Gelegenheit, Wohncontainer zu besichtigen. Die umfangreichen Maschinen und Produktionsanlagen fanden ebenfalls großes Interesse. So Mancher staunte, welche Arbeit dahinter steht, um Einlegegurken herzustellen und das auch noch in unterschiedlichen Varianten. Aber dieser Artikel ist nur einer von vielen. Schälgurken, Kürbisse, Kraut und vor allem Erdbeeren sind ein großer Bestandteil des Angebotes. Überrascht wurden die Besucher mit einer deftigen Brotzeit und gerne hätte man hier noch verweilt, allein der Wander-führer Karl Mugele mahnte zum Aufbruch, da noch der größte Teil der Wanderstrecke zu bewältigen war. So machte man sich nach einem herzlichen Dank an die Gastgeber auf den Weg über die Hochfläche "Strut" und erfreute sich entlang des Weges am Anblick reich tragender Obstbäume. Ein Fernblick wurde leider verwehrt, auch die gefärbten Wälder kamen nicht so recht zur Geltung. Zurück am Ausgangspunkt, klang im Backhaus Mugele der Wandertag zünftig aus.
Eingestellt von: Ekkehard Faust
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.