Infotag der Jugendmusikschule Öhringen

Angela Ulrich mit Schülerinnen
Vor gut einem Jahr hat sich die Jugendmusikschule Öhringen entschlossen, beim Projekt Gesunde Musikschule mitzumachen. Im Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention (ZMGP) auf Schloss Kapfenburg wurde Angela Ulrich, Lehrkraft für Oboe und Bläserensemble an der Jugendmusikschule Öhringen, zur Mentorin ausgebildet. Das Fortbildungsprogramm entwickelten Dozenten des Freiburger Instituts für Musikermedizin (FIM) mit Unterstützung der Barmer GEK und der Deutschen Rentenversicherung.

Der Infotag in der KULTURa am Sonntag, 6. April 2014 wird als Aktionstag Gesunde Musikschule durchgeführt. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Jugendmusikschule Öhringen das Zertifikat Gesunde Musikschule erhalten. Im Anschluss informieren die Lehrkräfte über das Unterrichts¬angebot und die Instrumente der Jugendmusikschule. Informationsstände der Barmer GEK und des ZMGP ergänzen das Angebot. Zusätzlich können sich Interessierte am Stand der Firma Kern einen Überblick über das Klavier verschaffen.

Den musikalischen Teil der Veranstaltung gestalten Schüler der Fächer Querflöte, Schlagzeug und Klavier, Kindergartenkinder der Musikalischen Früherziehung und der Kooperation Singen-Bewegen-Sprechen sowie eine Tanzgruppe der Realschule Pfedelbach. Beginn 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Eingestellt von: Jutta Weibler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.