Jugendorchester musizieren auf der Landesgartenschau

Am 26.April spielten die drei Jugendorchester der Stadtkapelle Öhringen, das erste Mal auf der Landesgartenschau, ein anderthalb stündiges Konzert. Um 18 Uhr startete die Vor-Juka mit einem unterhaltsamen Programm. Trotz der eisigen Kälte von ca. 12°C spielte auch das jüngste Orchester, das sogenannte Schülo, das nun schon seit einem Jahr zusammen musiziert, einige Stücke vor. Die Juka beendete das Konzert mit zauberhafter Musik. Den ganzen Abend über moderierte Tabea Bazlen, ein Mitglied der Vor-Juka, das Programm. Der Dirigent Andreas Schwarz, der viel Mühe und Vorbereitung in diesen Abend investierte, hat die Stadtkapelle wieder einmal super unterstützt.

Carmen Schneider
Eingestellt von: Ulrike Reiß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.