Katastrophenschutz in der DLRG

DLRG-Bootsgruppe übt auf dem Neckar
Bootsgruppe übt auf dem Neckar

Menschen können sich nicht vor allen denkbaren Katastrophen selbst schützen. Sie benötigen Hilfe, Rettung und Unterstützung bei schweren Unglücksfällen, Naturkatastrophen und allen Gefahren, die mit eigenen Selbsthilfemaßnahmen nicht mehr bewältigt werden können.
Die DLRG des Bezirk Hohenlohekreis die im Katastrophenschutz eine Bootsgruppe stellt, hat deshalb Anfang Oktober bei Offenau am und auf dem Neckar eine ganztägige Ausbildungsmaßnahme durchgeführt. Neben dem zu Wasser lassen der Boote, wurde der Neckar im Bereich von Offenau bis Schleuse Kochendorf befahren, sowie die Boote und Einsatzmaterialien auf ihre Einsatztauglichkeit geprüft und getestet. Der sehr kalte und verregnete Tag, verlangte von allen Teilnehmern Körperlich recht viel ab.

Eingestellt von: Harald Blumenstock
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.