Neuapostolische Kirche spendet für das Altenheim

Wilfried Küffner übergibt Pascal Borchert den Spendenscheck (v.r.)
Mit einem Angebot frischgebackener Brote und Salzkuchen aus dem Ofen startete die Neuapostolische Kirche auf dem Wochenmarkt in Öhringen eine Aktion zugunsten des Altenheims. Viele Mitbürger besuchten den Marktstand und unterstützten die Aktion mit ihrem Einkauf. Fast der gesamte Vorrat wurde verkauft. Zusammen mit weiteren Spenden, die am Erntedankfest gespendet wurden, konnten so 1.000 Euro vom Vorsteher der Kirche Wilfried Küffner an den Pflegedienstleiter Pascal Borchert vom Altenheim übergeben werden. Mit dieser Spende werden spezielle Sturzkontaktmatten für Demente Bewohner angeschafft, die ein Signal auslösen, wenn der Pflegebedürftige aus dem Bett steigt oder fällt. Damit kann auf unschöne freiheitsentziehende Maßnahmen verzichtet und das Leben der Betroffenen erleichtert werden. Die Spende war hochwillkommen.
Eingestellt von: Ernst Schaffert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.