Neuapostolischer Kirchentag in München

Kirchentag im Olympia-Stadion München
Großes Glaubensfest in München

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen in München feierten Christen aus vielen Teilen der Erde drei Tage lang mit Begeisterung ihren Glauben. 10 Millionen Mitglieder hat die Neuapostolische Kirche weltweit und annähernd 50.000 von ihnen besuchten am Pfingstwochenende, vom 6. bis 8. Juni 2014, den Internationalen Kirchentag im Münchner Olympiapark. Auch einige Hundert Kirchenmitglieder aus Hohenlohe waren dabei.
Mit einer Eröffnungsfeier am 6. Juni im Olympiastadion wurde die Großveranstaltung feierlich eingeläutet. Mit dabei waren neben dem internationalen Kirchenleiter, Stammapostel Jean-Luc Schneider, zahlreiche weitere neuapostolische Geistliche aus vielen Ländern sowie Ehrengäste aus anderen christlichen Kirchen. Spiritueller Höhepunkt der drei Veranstaltungstage war der Gottesdienst am Pfingstsonntag, den Stammapostel Jean-Luc Schneider im Olympiastadion durchführte und an dem 47.000 Kirchentagsbesucher teilnahmen. Der Gottesdienst wurde weltweit in über 100 Länder live übertragen so dass Millionen neuapostolische Christen die zentrale Pfingstfeier mit dem Stammapostel miterlebten. Es gab eine Simultanübersetzung in über 20 Sprachen. Der Kirchentag stand unter dem Bibelmotto,Siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch.
Eingestellt von: Ernst Schaffert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.