Schüler-Konzert der Stadtkapelle Öhringen

Schülerinnen der Stadtkapelle Öhringen beim Vorspiel
Die Stadtkapelle Öhringen hatte am 9. Mai die Angehörigen ihrer Schüler zum Schüler- Konzert ins MGH in Öhringen eingeladen. Trotz des schönen Wetters waren diese der Einladung sehr zahlreich gefolgt und das Konzert konnte vor vollbesetztem Saal beginnen. Den Anfang machte das im März neu formierte Schülerorchester unter der Leitung von Musikdirektor Andreas Schwarz. Trotz erst 5 gemeinsamer Proben klappte das Zusammenspiel hervorragend. Es folgten danach die verschiedenen Blockflötengruppen der musikalischen Grundausbildung und Aufbaustufe mit bekannten Kinderliedern. Den Abschluss machte das Zwischenstufenorchester 4Juka.

Für viele Kinder war es der erste Auftritt mit dem jeweiligen Instrument, aber es war keinerlei Nervosität zu spüren. Ganz im Gegenteil war jeder Gruppe der Spaß und die Freude am Musizieren anzumerken. Das Publikum war sichtlich begeistert von den Vorträgen. Auch Harald Weidmann, Vorsitzender der Stadtkapelle, war mit den gezeigten Leistungen äußerst zufrieden. Er bedankte sich bei allen Kindern und bei deren Ausbildern für das Konzert und die geleistete Arbeit.

Wer gerne mal ein Blasinstrument ausprobieren möchte ist herzlich zu einer offenen Probe der 4Juka am Dienstag 19. Mai einladen.
Eingestellt von: Ulrike Reiß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.