Spende für Schulgarten

Spende für den Schulgarten
Die Landesgartenschau ist leider schon fast ein halbes Jahr vorüber und immer noch profitiert die Hungerfeldschule davon.
Die Garten- und Landschaftsbaufirma Jung aus Ilshofen, die das wunderschöne Gewächshaus im Allmand stehen hatte, wollte dieses der Hungerfeldschule spenden. Da das Gewächshaus aber leider nicht mit entsprechendem Glas ausgestattet war, war dies aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich.
Kurzerhand entschloss sich die Firma Jung das Gewächshaus zu verkaufen und den Erlös der Hungerfeldschule zweckgebunden für deren Schulgarten zu spenden. So waren die Schüler der Schulgarten – AG unter Leitung von Frau Stumpf überglücklich von Frau Jung eine Spende in Höhe von 2000 € für ihren Schulgarten zu bekommen. Im Schulgarten der Hungerfeldschule soll hiermit ein Hochbeet anlegt werden und in der Aussenstelle Michelbach wird ein Blumenbeet „restauriert“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.