Stadtkapelle Öhringen spendet an das Josephscafé der ka

Vorstand Harald WEidmann (r.) übergibt Gemeindereferent Roman Ecker die Spende über 430€
Die eingenommenen Spendengelder des Kirchenkonzertes vom 18. Mai, das die Stadtkapelle Öhringen unter der Leitung von Andreas Schwarz in der katholischen Kirche veranstaltete wurden nun zu einem Teil gespendet.
Mit 860€ Gesamteinnahmen durch Spenden war das Kirchenkonzert für die Stadtkapelle nicht nur im musikalischem Sinne ein Erfolg. Die Hälfte dieses Erlöses wurde nun für das Josephscafé der katholischen Kirche bestimmt. Das Josephscafé, das jeden Mittwoch von der katholischen Kirchengemeinde veranstaltet wird, bietet einen Ort der Begegnung und Gemeinschaft. Auch persönliche Gespräche finden dort ihren Platz, denn sowohl die Teammitglieder des Josephscafés, als auch die Mitarbeiter der Caritas pflegen nette Unterhaltungen mit den Besuchern, haben aber auch ein offenes Ohr für Probleme dieser. Am 22. Juli 2014 wurde von Vorstand Harald Weidmann der Scheck über 430 € an den Gemeindereferenten Roman Ecker übergeben.

Eingestellt von: Ulrike Reiß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.