Vorspielnachmittag der Stadtkapelle Öhringen

Blockflötengruppe am Vorspielnachmittag
Wie jedes Jahr im November hatte die Stadtkapelle die Angehörigen ihrer Schüler zum traditionellen Vorspielnachmittag eingeladen. Die jungen Musikerinnen und Musiker konnten sich über eine vollbesetzte HGÖ-Aula freuen. Das Schülerorchester war mit Eifer bei der Sache und machte mit einigen kurzen Stücken den Anfang, was mit großem Applaus belohnt wurde. Anschließend sangen die Kinder der im Oktober neu gestarteten Musikalischen Grundausbildungskurse. Es folgten die verschiedenen Blockflötengruppen der musikalischen Grundausbildung und Aufbaustufe mit bekannten Kinderliedern.

In der Jugendfreizeit in den Herbstferien hatten sich die Teilnehmer in kleinen Ensembles zusammengefunden und gemeinsam mit den musikalischen Betreuern kammermusikalische Stücke einstudiert. So war nun eine abwechslungsreiche Mischung von moderner und klassischer Musik dieser Nachwuchsgruppen zu hören.

Zum Abschluss des Vorspielnachmittags spielte die Vor-Juka unter Leitung von Musikdirektor Andreas Schwarz. Die schwungvollen und rockigen Stücke fanden beim Publikum großen Anklang. Harald Weidmann, der Vorsitzende der Stadtkapelle, bedankte sich bei allen Nachwuchsmusikerinnen und –musikern für die gezeigten Leistungen und lud alle Zuhörer zur Bläsergala am 5. Dezember in die Kultura ein.
Eingestellt von: Ulrike Reiß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.