Wildrosenpfad Golberg geputzt

Feldgehölz- und Wildrosenlehrpfad Putzete am Golberg Fotograf: privat, Ort: Öhringen (Foto: privat)
Alle Jahre wieder unternimmt die Ortsgruppe Öhringen im Schwäbischen Albverein eine „Putzete“ entlang des ca. 350 m langen Wildrosenpfades am Golberg oberhalb des Ortes Verrenberg. Vorab erfolgte bereits im Februar das Ausschneiden der Büsche und anschließend das Mähen des Altgrases. Obwohl es am 16.4., dem Tag des Ausrechens, stark regnete, folgten 15 Wanderfreundinnen/- Freunde dem Aufruf zur Mithilfe. Die Beteiligten türmten das Altgras, das üppig wachsende Moos und das Schnittgut auf mehrere Haufen entlang des Wildrosenpfades. Dort wird es vom Bauhof abgeholt und entsorgt. Die gewohnte Vesperrunde beendete die jährliche Putzaktion und ließ die große Nässe schnell vergessen.
Eingestellt von: Manfred Goldbaum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.