Öhringer Modell
62

Öhringer Modell

Ihre Heimat ist: Öhringen
62 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.04.2017
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Das "Öhringer Modell" ist kein Verein, sondern eine private Initiative, die politisch neutral ist. Die Eigenständigkeit und Eigenverantwortlichkeit von Vereinen wird nicht tangiert. Das "Öhringer Modell" versteht sich als Plattform für die Koordination von Veranstaltungsprogrammen der teilnehmenden Vereine mit dem Ziel der gegenseitigen Beteiligung an ausgewählten Programmen. Damit soll der bilaterale Austausch unter den Vereinen befördert werden. Hier stehen Themen, welche den Erhalt und das Verständnis für Natur und Umwelt haben im Fokus. Die Mitarbeit der Vereine ist zwanglos und bedarf keiner formellen Kündigung. Besonderes Anliegen ist, durch Öffentlichkeitsarbeit das Interesse von Nichtmitgliedern, insbesondere auch von Jugendlichen, an den Vereinen zu entwickeln. Es können sich alle Vereine beteiligen, deren Ideologien den Gedanken des "Öhringer Modells" entsprechen. Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Ansprechpartner sind: Dr. Jürgen Laucher (juergen.laucher@t-online) und Ekkehard Faust (e.faust@naturfreunde-oehringen.de) Beteiligte Vereine an der Interessengemeinschaft: Schwäb. Albverein Öhringen, Naturfreunde Öhringen, Nabu Öhringen, Bienenzuchtverein Hohenlohe, Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe.

Botanische Führung im Hofgarten

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 8 mal gelesen

Öhringen: Schlosshof | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an einer Veranstaltung der Naturfreunde. Dr. Müller (Uni Ulm) zeigt, wie sich die vielfältigen Baumarten des Hofgartens auf den kommenden Winter vorbereiten. Dabei werden auch die vorkommenden Früchte erklärt. Damit endet zunächst diese schon bei der LaGa beliebte Informationsreihe. Anmeldung ist nicht erforderlich, Beitrag für Erwachsene 2,50€, für Familien...

Spuren des Öhringer Weinbaus

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 8 mal gelesen

Öhringen: Messegelände auf der Herrenwiese und Kultura | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an einer Veranstaltung des Schwäb. Albvereins. Dabei erzählt Horst-Eckart Kropp viel Interessantes zu den ehemaligen Öhringer Keltern. Die Streckenlänge beträgt ca. 6 km. Die Teilnahme ist für Jedermann und kostenlos (keine Anmeldung). Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

"Bat Night" - Nacht der Fledermäuse

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 5 mal gelesen

Öhringen: Schlosshof | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an einer Abendführung der Naturfreunde "für kleine und große Nachtschwärmer". Dipl. Biologe A. Habermeier erklärt die vorkommenden Fledermäuse, die mittels Frequenzempfängern von den Teilnehmern geortet werden können. Solche Führungen haben sich auf der LaGa großer Beliebtheit erfreut. Kosten: Erwachsene 2,50€, Familien 5,00€. Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen...

Faszination Raumfahrt

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 5 mal gelesen

Öhringen: Messegelände auf der Herrenwiese und Kultura | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an einem Angebot des Schwäb. Albvereins. Den Teilnehmern wird eine Führung durch das DLR-Gelände in Lampoldshausen angeboten, bei der auch die Prüfstände für die Raketenantriebe erklärt werden. Die Führung dauert etwa 1,5 Std.. Anfahrt mit dem PKW (Fahrgemeinschaften). Es ist eine Anmeldung bis 05.07.17 erforderlich, Tel. 07941/36397. Die Teilnahme ist für Jedermann und...

Sonnwendfeier - eine alte Tradition

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 6 mal gelesen

Öhringen: Hohenloher Scheune + Treffpunkt Landfrauen | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an der Sonnwendfeier des Schwäbischen Albvereins bei der "Hohenloher Scheune" in der Cappelaue. Angeboten wird dabei ein Rahmenprogramm, für Bewirtung ist gesorgt. Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

Der Wildrosenpfad am Golberg

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 5 mal gelesen

Öhringen: Golberg | Das "Öhringer Modell" empfiehlt eine Führung über den "Wildrosenpfad am Goldberg" mit den Naturfreunden in Zusammenarbeit mit dem Schwäb. Albverein. Hort-Eckart Kropp wird die unterschiedlichen Rosenarten erklären, eine Lupe ist hilfreich. Umrahmt wird die Führung durch begleitende Hinweise auf die vorkommende Vogelwelt durch Gunter Unger vom NABU und auf die geologischen Besonderheiten durch den Naturparkführer Roland...

Führung durch das ehemalige Gartenschaugelände

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 3 mal gelesen

Öhringen: Marktplatz-Brunnen | Das "Öhringer Modell" empfiehlt eine Exkursion des Schwäb. Albvereins durch das ehemalige LaGa-Gelände/Hofgut. Vorgesehen dabei ist eine Information der Imker zum Thema "Bienen". Die Strecke beträgt etwa 7 km. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

Durch das ehemalige Gartenschaugelände

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 4 mal gelesen

Öhringen: Marktplatz-Brunnen | Das "Öhringer Modell" empfiehlt eine Exkursion des Schwäb. Albvereins durch das ehemalige LaGa-Gelände/Hofgut. Vorgesehen dabei ist eine Information der Imker zum Thema "Bienen". Die Strecke beträgt etwa 7 km. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

Mit dem Nabu von Möglingen nach Hardthausen

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 5 mal gelesen

Öhringen: ÖM-Öhringer Modell | In Zusammenarbeit mit dem "Öhringer Modell" bietet die NABU-Ortsgruppe Öhringen eine Exkursion von Möglingen nach Hardthausen an. Der Weg führt vorbei an Weinbergen und Auenwald. Dabei wird Gunter Ungerer den Teilnehmern viel Interessantes vermitteln. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Bahnhof Möglingen um 8 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos. Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

Vogelkundliche Führung

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Zweiflingen | am 21.04.2017 | 6 mal gelesen

Zweiflingen: Clubhaus Golfclub Friedrichsruhe | In Zusammenarbeit mit dem "Öhringer Modell" bietet Dr. Laucher eine vogelkundliche Führung über das Golfclubgelände in Friedrichsruhe an. Evtl. besteht sogar die Möglichkeit eines "Probeabschlages". Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Führung ist kostenlos. Auf Wunsch Teilnahme am anschließenden Frühstück im Clubhaus (15€/P.). Dazu bitte anmelden unter 07941/92080. Informationen auch unter www.oehringer-modell.de

Neu in Öhringen: Das "ÖM-Öhringer Modell"

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 10.04.2017 | 33 mal gelesen

Öhringen: ÖM-Öhringer Modell | Das "ÖM-Öhringer Modell" ist kein neuer Verein, sondern eine private Initiative mit dem Ziel, die Zusammenarbeit regionaler Vereine/Organisationen zu fördern, wobei vorwiegend Themen im Vordergrund stehen, welche den Erhalt und das Verständnis für Umwelt und Natur im Schwerpunkt haben. Aus den Programmen der mitarbeitenden Vereine wird ein Veranstaltungskalender konfiguriert mit einem relevanten Angebot für alle...