Geburtsbäume in Ohrnberg gepflanzt

Geburtsbäume in Ohrnberg gepflanzt Ort: Ohrnberg
Seit einigen Jahren erhalten Neugeborene der Öhringer Stadtteile ein ganz besonderes Geschenk von der Öhringer Stadtverwaltung: einen Walnussbaum. Für die in 2015 geborenen Ohrnberger Kinder wurden die Bäume nun am Kochertalradweg im Anschluss an die Ohrnberg Sportanlagen und dem ehemaligen Jugendtreff „Gämsle“ gepflanzt. Bei sonnigem Frühlingswetter wurden die Bäume symbolisch durch Oberbürgermeister Thilo Michler und Ortsvorsteher Alfred Hirth im Rahmen eines kleinen Stehempfangs an die Familien übergeben. Wer weiß, vielleicht entdecken die in Ohrnberg heranwachsenden jüngeren Generationen den Jugendtreff wieder einmal und so könnten sich diese Kinder später ganz in der Nähe ihrer Geburtsbäume treffen. Ein gutes Miteinander ist ein großes Plus des dörflichen Lebens. Durch gemeinsame Aktivitäten lassen sich Vorhaben umsetzen - es stärkt gleichzeitig das Miteinander. So ist eine Dorf- und Flurputzaktion in Ohrnberg geplant. Treffpunkt ist Sa. 02.04 2016 um 9 Uhr am Rathaus. Herzlich dazu eingeladen sind auch Familien mit Kindern, denn damit werden bereits Kinder dafür sensibilisiert Müll nicht achtlos wegzuwerfen. Eine besondere Bedeutung hat die Aktion auch im Hinblick auf die Landesgartenschau. Es ist zu erwarten, dass viele Besucher den Kocher- und Ohrntalradweg nutzen werden.
Eingestellt von: Stadt Öhringen Stadtmanagement
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.