Öhringer Tafel nach Renovierung wiedereröffnet

Öhringen: Öhringer Tafel | Frisch gestrichen, mit neuen Regalen und einem modernen neuen Ladentisch zeigt sich die Öhringer Tafel nach einer grundlegenden Renovierung. Zwei Wochen war der Laden geschlossen. Am Montag, 15.05.2017 erwarten die Kunden gespannt und erfreut die Wiedereröffnung. „Das ist für uns schön!“ sagt eine Kundin. „Wir sind froh, dass die Tafel wieder geöffnet hat und wir wieder günstig einkaufen können.“ meint ein älterer Herr und fügt hinzu „jetzt ist es so hell und sauber“.
Auch die ehrenamtlich Engagierten der Öhringer Tafel freuen sich über das neue Outfit des Ladens. „So schön war es hier noch nie – Da macht das Arbeiten richtig Freude.“ meint eine der Mitarbeiterinnen.
„Lebensmittel retten – Armut lindern!“ Qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die in Supermärkten und Bäckereien nicht mehr verkauft werden können, werden in der Öhringer Tafel an bedürftige Menschen mit einer Kundenkarte für ein geringes Entgelt weitergegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.