Zwischen Überbehütung und Selbstständigkeit

Der Vortrag von Thomas von Stosch, findet am Dienstag, 17.September in der Aula des Hohenlohe-Gymnasiums in Öhringen, Weygangstr.33 statt. Beginn des Vortrages ist um 20.00 Uhr. Veranstalter ist "Wichtig zu Wissen" - die Vortragsreihe für Eltern und Alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.
Es geht um Eltern, die um ihre Kinder kreisen, um auch deren kleinste Schritte noch zu überwachen. Doch: Wo verläuft sie, die Grenze? Zwischen Umsorgen und Einengen, zwischen Schutz und Überbehüten müssen alle den zu sich passenden Weg finden.
Der gesellschaftliche Druck auf alle Erziehenden scheint im selben Maß anzusteigen, wie die Geburtenrate sinkt. Das Gewissen mahnt, die Kinder zu fördern, sie vor allem Übel zu bewahren, ihre Fähigkeiten und Talente zu stärken, ihre Defizite auszugleichen.
Diplom-Psychologe Thomas von Stosch hat sich durch sein Fachwissen und durch jahrzehntelange Erfahrung in der Arbeit mit Familien einen Namen gemacht und möchte den Gästen des Abends in einem sachkundigen Vortrag Wegweiser aufzeigen, die Eltern weiterbringen. Denn im Hintergrund steht die Sorge: "Wenn wir unsere Kinder zu oft auf Händen tragen, kann es passieren, dass sie nie lernen auf eigenen Beinen zu stehen."
Weitere Infos unter info@wichtigzuwissen.biz oder 07941 / 606 782 (M. Maneke).
Eingestellt von: Martina Maneke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.